Banner

Logo Deutsch Service | Kontakt | AGB | Impressum

 

 

Home > DLC7 > Modem DM307


Modem DM307

Dual FSK Modem von 4k8 bis 307k2

Speziell für den DLC7 wurde das FSK Modem DM307 entwickelt. Hierbei handelt es sich um zwei voneinander unabhängige FSK Duplex Modems auf einer Platine die je nach Bestückung der Analogfilter von 4800Bd bis 307200Bd eingesetzt werden können. Dabei ist die Sende- und Empfangsdatenrate voneinander unabhängig!
Die Datenübertragung kann in NRZI oder NRZ erfolgen und ist G3RUH kompatibel.

Modem DM307

Besonders hervorzuheben ist die Einstellmöglichkeit der Modemparameter und der Datenrate über den DLC7.

Folgende Parameter des jeweiligen Modems können über (X)Net eingestellt werden:


Der Anschluss des Transceivers erfolgt über eine 9 polige Sub D Buchse. Die Pinbelegung der Buchse ist kompatibel zum RMNC3.
Die Modulationsspannung kann in einem Bereich von 0 bis 3Vss über einen Spindeltrimmer eingestellt werden.
Die 5V Spannungsversorgung erfolgt über den DLC7 so dass nur 1 Verbindungskabel je Modem zwischen DM307 und DLC7 notwendig ist (20 poliges Flachbandkabel).

Das DM307 kann in das DLC7 Gehäuse eingebaut werden (Platinenabmessungen 100mm*90mm).

Das Modem ist nur als Bausatz erhältlich und beinhaltet alle Bauteile zur Bestückung der beiden Modems mit jeweils 9k6, 19k2, 38k4, 76k8, 102k4, 122k8, 153k6 oder 307k2. Die datenratenabhängigen Bauteile werden nicht fest bestückt, sondern in die Präzisionsbuchsen eingesteckt, so dass die Datenrate ohne Löten geändert werden kann (siehe Abbildung oben).







© Copyright 2007-2013 Nachrichtentechnik Marten Güttner. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung: 02 April 2013